2020-12-18

3. Carton Austria Award: schön und nachhaltig!

Der Carton Austria Award – der Award für die besten österreichischen Faltschachtel-Verpackungen 2020 – wurde heuer schon zum dritten Mal verliehen. Die Zusammenarbeit zwischen dem CASH Handelsmagazin, Pro Carton und PROPAK Austria bietet innovativen Leistungen der österreichischen Verpackungsindustrie eine perfekte Plattform. Gewonnen haben diesmal Cardbox Packaging und AR Packaging.

Auch in dieser schwierigen Zeit haben die Leistungen der österreichischen Faltschachtelindustrie überzeugt. Die beiden Preisträger repräsentieren das Spektrum der Einreichungen perfekt: Während die Jury einer wunderschönen, spielerischen Lösung den Vorzug gab, votierte das Publikum für ein Konzept, das Kunststoff ersetzt und zugleich die Funktionalität verbessert.

Publikums-Award

ISE – Analyzer EC Cartridge
Faltschachtelhersteller | AR Packaging Graz
Markeninhaber | ERBA Technologies Austria
Strukturelles Design | Mario Rassi, Heinz Steinkellner, AR Packaging Graz
Kartonhersteller | Metsä Board

Publikumspreis an Peter Szabo, AR Packaging

Publikumspreis an Peter Szabo, AR Packaging

07 heinz steinkellner ar packaging

Heinz Steinkellner, AR Packaging

Dieser neue Ansatz für medizinische Kartuschen weist statt Kunststoff ein intelligentes Innenleben aus Karton auf. Die gefüllten Beutel werden mechanisch gestützt und stabilisiert. Ein spezieller Stecker verbindet die Kartusche mit dem Blutanalysegerät. Durch die Verwendung von Karton muss wesentlich weniger Kunststoffabfall medizinisch verbrannt werden. Das Konzept wurde erst vor Kurzem auch mit dem Deutschen Verpackungspreis 2020 in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Award der Jury

Manner Mini Mix Geschenkverpackung
Faltschachtelhersteller | Cardbox Packaging Wolfsberg
Markeninhaber | Josef Manner & Comp.
Strukturelles Design | Josef Manner & Comp.
Grafisches Design | Josef Manner & Comp.
Kartonhersteller | Metsä Board

 

08 klaus hocke cardbox packaging

Klaus Hockl, Cardbox Packaging

Diese Verpackung entfaltet sich im Handumdrehen zu einer Genuss-Schale und lädt ein zum Servieren und gemeinsamen Naschen. In einer anderen Entfaltung entsteht ein Spielfeld für geselliges Spiel beim Genuss der Schokovariationen. Die Pop-up-Box lässt keine Wünsche offen.

Die Jury war hingerissen: „Die Manner Mini Mix Geschenkverpackung räumt endlich mit der gesellschaftlichen Mär auf, dass man mit Essen nicht spielen darf. Nicht nur, dass sich dieser sehr sympathische rosa Würfel quasi im Handumdrehen zu einer Genuss-Schale öffnet, die zum Servieren der Manner-Mini-Köstlichkeiten einlädt, entpuppen sich Teile der genial durchdachten Verpackung als ultimatives Spielfeld für „Ostertier ärgere dich nicht“ mit 4 x 4 unterschiedlichen Spielfiguren, selbstverständlich aus bester Manner-Schoki in den Geschmacksvarianten Neapolitaner, Erdbeer, Nougat und Milch. Daher unser Fazit: Mit dem Essen spielen kann so wunderbar sein, man muss es nur tun …“

09 manner spiel

Manner Mini Mix: das Spiel

 

10 bettina tschoner fuchs metsäboard

 Bettina Tschoner-Fuchs, Metsä Board

Beide Konzepte wurden mit Karton von Metsä Board realisiert.

Überreicht wurden die Preise am 9. Dezember 2020 von Willy Zwerger, Stellvertretender Chefredakteur von CASH, sowie von Peter Szabo, PROPAK Austria Faltschachtelindustrie, und Horst Bittermann, Vorsitzender von Pro Carton.

 

Die Videos vom Marketing Event insgesamt und vor allem auch in einzelnen Kapiteln finden Sie hier: https://www.cartonaustria.live/live/

www.cash.at
www.propak.at
www.procarton.com




Pro Carton members, patrons, partners

Pankaboard
Kotkamills
Baden Board GmbH
Graphic Packaging International
WestRock
RenoDeMedici
Storaenso
WEIG-Karton
Metsä
Mayr-Melnhof Karton
Mel
Kartonsan
International Paper
Iggesund
Fiskeby
Billerudkorsnas
International Packaging Group
BOBST
Heidelberg
Sappi
ECMA