2020-04-22

European Carton Excellence Award: Neues Einreichdatum und digitale Einreichung

Die Karton- und Faltschachtelindustrie stellt sich weiterhin auf beeindruckende Weise all den Herausforderungen, die durch COVID-19 entstanden sind. Unser Dank gilt allen Beteiligten in diesen schwierigen Zeiten. Die Industrie hat ihre Stärke, Widerstandsfähigkeit, Innovationskraft und ihre Entschlossenheit bewiesen, Schwierigkeiten zu überwinden.

Vielleicht mehr denn je zuvor sind Pro Carton und ECMA in diesem Jahr bestrebt, die Fähigkeiten der Mitarbeiter unserer Branche, ihr Engagement und ihren großen persönlichen Einsatz durch unser jährliches Award-Programm anzuerkennen. Die European Carton Excellence Awards 2020 werden Einfallsreichtum, technische Brillanz und Kreativität ebenso prämieren wie rein ästhetische Schönheit.

Aufgrund der Einschränkungen in der Arbeitspraxis haben wir jedoch einige kleinere Änderungen an den Regeln vorgenommen, auch der Einsendeschluss wurde um zwei Wochen bis zum 5. Juni verlängert, damit Sie etwas mehr Zeit für Ihre Einreichungen haben.

Idealerweise senden Sie Ihre physischen Verpackungsbeispiele wie gewohnt ein (in diesem Jahr hätten wir allerdings gerne vier Exemplare). Bitte fügen Sie Ihrer Online-Einreichung noch zusätzlich drei bis fünf Fotos und, wenn möglich, ein kurzes Video bei. Sorgen Sie bitte nach Möglichkeit dafür, dass Ihr Firmenname nicht auf der Verpackung aufscheint, da die Beurteilung immer ohne Kenntnis des Namens des Einreichers erfolgt.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die physischen Exemplare schon zu diesem Termin einzusenden, können Sie trotzdem am Wettbewerb teilnehmen, indem Sie zunächst die Fotos und das Video schicken.

Jury Phase 1: Vorauswahl
Bis zu 30 Faltschachteln werden von der Jury für die Shortlist ausgewählt (diese ist für die öffentliche Abstimmung vorgesehen).

Jury Phase 2: Physische Beurteilung
Falls noch nicht eingesendet, müssen jetzt physische Proben aller Finalisten auf der Shortlist nach Den Haag geschickt werden. Die Preisrichter erhalten je einen Satz der auf die Shortlist gesetzten Faltschachteln. Die Jurysitzung findet als Online-Sitzung statt.

Da der ECMA-Kongress für das Jahr 2020 abgesagt werden musste, werden die Gewinner zu einem später im Jahr festzulegenden Termin bekannt gegeben – entweder im Rahmen einer speziell organisierten Veranstaltung oder, falls dies nicht möglich ist, in einer virtuellen Online-Zeremonie.

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen oder besondere Wünsche haben – wir alle werden unser Bestes tun, damit auch in diesem Jahr wieder ein erfolgreicher Wettbewerb durchgeführt werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen.

Viel Glück!

Tony Hitchin
General Manager


Pro Carton members, patrons, partners

Kotkamills
Pankaboard
Smurfit Kappa
Baden Board GmbH
Graphic Packaging International
WestRock
RenoDeMedici
Storaenso
WEIG-Karton
Metsä Board
Mayr-Melnhof Karton
Mel
Kartonsan
International Paper
Iggesund
Fiskeby
Billerudkorsnas
International Packaging Group
BOBST
Heidelberg
Sappi
ECMA