Pro Carton - Eine Strategie für soziale Medien, die Wirkung zeigt

Soziale Medien sind ein wesentlicher Bestandteil jeder Marketingstrategie im 21.st Jahrhundert - ein wertvolles Instrument zur Steigerung des Bekanntheitsgrads, zum Reputationsmanagement und zur Lead-Generierung, das Vorteile bietet, mit denen andere Marketingformen nicht konkurrieren können. Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon.com, sagt selbst: "Wenn man Kunden in der physischen Welt unzufrieden macht, kann jeder von ihnen sechs Freunden davon erzählen. Wenn man Kunden im Internet unzufrieden macht, kann es jeder von ihnen 6.000 anderen erzählen." 45% der Weltbevölkerung sind derzeit in sozialen Netzwerken aktiv[i]Das ist etwas, das man nicht übersehen darf. Eine Präsenz in den sozialen Medien ohne eine geeignete Strategie kann jedoch genauso schädlich sein wie ein fehlender Plan. Es ist wichtig, die Rolle der einzelnen Social-Media-Plattformen zu verstehen, um eine erfolgversprechende Strategie entwickeln zu können. Mit 19 Millionen Unternehmen und 10 Millionen Führungskräften auf der Plattform[ii]LinkedIn ist der wichtigste Kanal, um mit Marken- und Branchenvertretern in Kontakt zu treten. Andererseits ist Facebook auch nach 15 Jahren noch immer eine der meistgenutzten Social-Media-Plattformen. Seine Nutzerbasis und Reichweite sind global, so dass es für Marken und Unternehmen einfach ist, ihre Zielgruppe in diesem Netzwerk zu finden. Die Stärke von Twitter liegt in seiner reaktiven Natur, die Marken die Möglichkeit gibt, mit ihrem Publikum in Echtzeit zu sprechen. Für die meisten ist dies ein Kanal, der sich hervorragend für den Kundenservice eignet. Instagram schließlich ist mit mehr als 1 Milliarde monatlich aktiven Konten der Spitzenreiter in Sachen Fotografie.[iii] - ist weiterhin einer der am schnellsten wachsenden Kanäle und perfekt für die Interaktion mit Marken; 78% der Instagram-Nutzer sagen, dass sie Marken auf Instagram als beliebt, 77% als kreativ, 76% als unterhaltsam und 72% als engagiert für den Aufbau einer Gemeinschaft ansehen[iv]. Pro Carton verfolgt einen zweigleisigen Ansatz, der sich an Verbraucher und Unternehmen richtet, wobei der Hauptzielmarkt als "Verpackungsentscheider und -beeinflusser" definiert wird. Aufgrund seiner einzigartigen Zielgruppe steht LinkedIn im Mittelpunkt der B2B-Strategie von Pro Carton. Während Instagram, Twitter und Facebook dazu beitragen, das Bewusstsein der Verbraucher für die Nachhaltigkeitsvorteile von Karton und Pappe zu schärfen. Die Verbraucherlobby hat eine starke Stimme, wenn es darum geht, Marken und Einzelhändler zu ermutigen, auf umweltfreundliche Optionen wie Karton umzusteigen - und damit schließt sich der Kreis zu den Bemühungen von Pro Carton. Eine der Schönheiten der sozialen Medien ist ihre Unmittelbarkeit, die es uns ermöglicht, auf aktuelle Aktivitäten zu reagieren, aber es ist auch wichtig, dass die Kampagne Struktur und Abwechslung hat. Deshalb legen wir die Beiträge für den nächsten Monat am Ende des Vormonats fest, um sicherzustellen, dass wir unsere Kommunikation mit bekannten Ereignissen verknüpfen. Wir können diese während des Monats noch ändern, aber 90% wird lange im Voraus vereinbart. Die Beiträge werden dann über Sprout Social geplant, wodurch sichergestellt wird, dass die Beiträge zu dem von uns gewünschten Zeitpunkt veröffentlicht werden und auch zur besten Tageszeit erscheinen, um ein maximales Engagement zu erzielen. Auch die Inhalte spielen eine wichtige Rolle. Der anhaltende Erfolg von bildbasierten Plattformen wie Instagram führte zu einer Verschiebung, bei der sich die Kanäle nun stärker auf alle Formen visueller Inhalte konzentrieren. Tweets mit Videos werden zum Beispiel 10-mal häufiger geteilt als solche ohne.[v]während LinkedIn-Mitglieder ein Video mit 20-mal höherer Wahrscheinlichkeit teilen als jede andere Art von Beitrag[vi]. Pro Carton ist auf den Trend aufgesprungen und hat seine Investitionen in Videos aufgestockt, um sicherzustellen, dass seine Botschaft auch weiterhin verschiedene Zielgruppen anspricht. Die Verbraucher sind derzeit von der Menge an Informationen, die ihnen zur Verfügung stehen, überwältigt. Daher ist es wichtig, eine Botschaft so schnell und ansprechend wie möglich zu vermitteln - eine der Hauptstärken von Videos. Die Einführung der Carton Campaigners durch Pro Carton ist ein Beispiel für diesen visuell geprägten Ansatz. Diese illustrierten Charaktere, die jeweils eines der "5 Rs of Responsibility" verkörpern, heben sich auf natürliche Weise im Feed ab und tragen dazu bei, die Botschaften in allen Kanälen, in denen sie auftreten, zu verstärken. Bei der Entscheidung für diese einzigartigen Charaktere geht es aber nicht nur um Kampagnenbotschaften, sondern auch um die Stärkung der Markenwiedererkennung. Die Nutzer werden die 5R-Zeichen sofort mit Kartons assoziieren, noch bevor sie das Pro Carton-Logo oder den Social Handle sehen. Und das ist es, was wir effektives Branding nennen! Pro Carton scheut sich nicht, Ansätze auszuprobieren, die man eher von einer Verbrauchermarke erwarten würde, einschließlich der Zusammenarbeit mit "Influencern". Pro Carton hat eine kleine Gruppe von Personen mit Sitz in Großbritannien und Deutschland, die über eine hohe ökologische Glaubwürdigkeit verfügen, damit beauftragt, maßgeschneiderte soziale Beiträge zu verfassen, um das Bewusstsein für die Vorteile von Karton gegenüber anderen Verpackungsmaterialien zu schärfen. Pro Carton hat die Hilfe von Mikro-Influencern in Anspruch genommen, die ein hohes Engagement zeigen und von den Verbrauchern als authentisch und vertrauenswürdig angesehen werden. Die daraus resultierenden Beiträge wurden auf den eigenen sozialen Kanälen von Pro Carton geteilt und lieferten eine Fülle von qualitativ hochwertigen Inhalten, die sonst viel teurer gewesen wären. "Mit den sozialen Netzwerken und anderen Tools im Internet haben 500 Millionen Menschen die Möglichkeit zu sagen, was sie denken, und sich Gehör zu verschaffen", so Mark Zuckerberg, Gründer und CEO von Facebook. In der heutigen überfüllten sozialen Landschaft reicht es jedoch nicht aus, nur etwas zu sagen zu haben. Wir wissen, dass das Engagement auf einem historischen Tiefstand ist, wobei organische Inhalte von weniger als 10% der Zielgruppe einer Marke gesehen werden. Pro Carton hat dies verstanden und eine Strategie entwickelt, die darauf abzielt, sein Publikum über alle Kanäle zu vergrößern, wobei Facebook die stärksten Ergebnisse liefert: Seit Juni 2019 haben sich die Follower von Pro Carton mehr als vervierfacht! Auch die anderen Social-Media-Plattformen verzeichneten einen enormen Anstieg der Follower. Aber es geht nicht nur um die Quantität, sondern auch um die Qualität. Die Strategie von Pro Carton zielt speziell auf Verbraucher mit einem bekannten Interesse an der Umwelt, Markeninhaber, Marketingmanager und Verpackungsspezialisten ab, um die Menschen zu erreichen, auf die es ankommt. Der Erfolg eines Unternehmens in den sozialen Medien hängt immer von mehreren Faktoren ab; die Ziele sollten jedoch immer an der Spitze aller strategischen Entscheidungen stehen - es ist unmöglich, einen ROI zu erzielen, wenn nicht klar ist, was das Endziel ist. Pro Carton hat bewiesen, dass es diesen Grundsatz verstanden hat, wobei seine Bemühungen und verschiedenen Ansätze alle auf ein Hauptziel ausgerichtet sind: die Förderung der Verwendung von Karton als dem nachhaltigsten Verpackungsmaterial. Vanessa Nunes ist Social Media Managerin bei Storm Communications, einer unabhängigen PR- und Digitalagentur mit Sitz in London.   [i] "Global Digital Report", We Are Social, 2019 [ii] "Wie LinkedIn seine eigenen Marketingkampagnen aufpeppt", LinkedIn, 2018 [iii] "Vernetztes Konsumieren", Instagram, 2019 [iv] "Wichtige Instagram-Statistiken, die Sie für 2020 kennen müssen", 2020, Sprout Social [v] "How Video is Reshaping Digital Advertising", Twitter, 2019 [vi] "Wie Sie die organische Anhängerschaft Ihrer Marke auf LinkedIn vergrößern", LinkedIn, 2019