Verfügbar in Flaggen

TICCIT-Programmleitfaden - Dieser Leitfaden enthält umfassende Informationen über das TICCIT-Programm, darunter "Was ist TICCIT", "Wie kann ich mich beteiligen", "Was brauche ich, um anzufangen", "Was werde ich lehren" und eine vollständige Anleitung zum Pflanzen der Setzlinge.

TICCIT-Programmleitfaden für Schulen und Moderatoren - Stand 2021

TICCIT-Präsentation im Klassenzimmer (anpassbare PowerPoint-Präsentation mit Anmerkungen)

TICCIT-Karton-Leitfaden für Moderatoren

TICCIT Make your own Planter (wie Kinder ein Pflanzgefäß aus einer gebrauchten Faltschachtel herstellen können)

TICCIT Sapling Nachsorgeanleitung

TICCIT-Fotoeinverständniserklärung für Schulen und Vortragende

Über TICCIT - ein Lernprogramm fürs Leben

TICCIT (sprich: tick-it) ist ein Bildungsprogramm, bei dem sich alles um Bäume, Nachhaltigkeit und die Umwelt dreht - und das sich für Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Gemeinde und die Faltschachtelindustrie ungemein lohnt.

Ursprünglich wurde es für den Unterricht in Schulen entwickelt, aber Sie können TICCIT auch zu Hause unterrichten. Einfach hier klicken. Das aktuelle Programm richtet sich in erster Linie an Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren.

Der Erfolg des TICCIT-Programms - und der Nutzen für Ihr Unternehmen - hängt davon ab, dass sich Unternehmen das Programm zu eigen machen, indem sie Partnerschaften mit ihren örtlichen Schulen eingehen. Wir empfehlen Ihnen, einen TICCIT-Botschafter in Ihrem Unternehmen zu ernennen, der die Verantwortung für das Programm übernimmt. KOSTENLOSES Unterstützungsmaterial steht Ihnen unten zum Download zur Verfügung:

"Die Kinder fanden es toll, sich die Hände schmutzig zu machen und die Bäumchen mit ihren Fingern in die Kästen zu pflanzen. Eine sehr positive Erfahrung für sie."

TICCIT-Ressourcen:

Wir haben eine Reihe von Ressourcen in mehreren Sprachen bereitgestellt, die Ihr TICCIT-Projekt zu einem durchschlagenden Erfolg machen:

TICCIT-Programmleitfaden - Verwenden Sie diesen Leitfaden bei Ihren ersten Gesprächen mit Ihren Schulkontakten vor Ort - er enthält umfassende Informationen über das TICCIT-Programm, darunter "Was ist TICCIT", "Wie kann ich mitmachen", "Was brauche ich, um anzufangen", "Was werde ich unterrichten" und eine vollständige Anleitung zum Pflanzen der Setzlinge.

TICCIT-Präsentation - über 30 Folien zu den Themen "Die Bedeutung von Bäumen", "Wir verwenden Bäume, um ...", "Wie Papier hergestellt wird" und "Papierrecycling". Da es sich um Ihre Präsentation handelt, können Sie Folien entfernen, ändern oder hinzufügen. Versteckte Notizen helfen dem Vortragenden, die Folien zu erklären.

Pro Carton Ricki Recycle
Carton Campaigner: Ricki Recycle

TICCIT-Einsätze - Diese einseitigen Beilagen wurden entwickelt, um Ihnen die Verwaltung des TICCIT-Programms zu erleichtern:

  • Plakate für TICCIT-Botschafter
  • Faltschachtel-Leitfaden für Moderatoren (wenn Sie individuelle Pflanzgefäße herstellen möchten)
  • Pflanzgefäß selbst herstellen (wie Kinder ein Pflanzgefäß aus einer gebrauchten Faltschachtel herstellen können)
  • Setzling Nachsorgeanleitung
  • Foto-Zustimmungsformular für Schulen und Vortragende

EduCarton für den Heimunterricht

EduCarton ist eine Initiative, die Eltern und Betreuer von Kleinkindern dabei unterstützen soll, ihnen die Umwelt und die nachhaltigen Vorteile von Karton durch eine Reihe von spielerischen Aktivitäten näherzubringen.  Mehr erfahren

Treffen Sie die Carton Campaigners:

Preisgekröntes TICCIT-Programm!

Das TICCIT-Programm von Pro Carton wurde mit dem Europäischen Papierrecycling Award (EPRC) für Information und Bildung 2019 ausgezeichnet:

"23.1.2020 - Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass die TICCIT-Initiative von Pro Carton den Europäischen Papierrecycling Award (EPRC) 2019 für Information und Bildung gewonnen hat. Der EPRC wurde im Jahr 2000 als Plattform für die Papierrecyclingkette gegründet. Der Award wurde speziell für Projekte und Initiativen ins Leben gerufen, die das Bewusstsein für das Papierrecycling schärfen. Der Gewinner wird anhand von vier Schlüsselkriterien ausgewählt: Relevanz und Originalität, Erfolge, Möglichkeit zur Reproduktion des Projekts und Kosteneffizienz. Der Wettbewerb steht allen Einrichtungen in Europa offen, darunter Schulen, Universitäten, Nichtregierungsorganisationen, nationale und regionale Behörden, Unternehmen und Verbände."