Der jährliche European Carton Excellence Award ist jetzt offen für Anmeldungen!

Der European Carton Excellence Award (ECEA) ist jetzt offen für Bewerbungen für das Jahr 2024. Der von Pro Carton und der European Carton Makers Association (ECMA) ausgerichtete Preis gilt als die prestigeträchtigste und angesehenste Auszeichnung in der europäischen Branche für nachhaltige Kartonverpackungen. Er würdigt, belohnt und fordert Partner in der gesamten Kartonlieferkette heraus, ihre innovativsten, faserbasierten Verpackungsdesigns zu präsentieren.

Der Preis, an dem führende Lieferanten, Hersteller und Designer aus ganz Europa teilnehmen, hat einige der besten nachhaltigen Verpackungsdesigns hervorgebracht, die es bisher gab. Die Teilnehmer haben bis zum 24. Mai 2024 - ohne Fristverlängerung - Zeit, ihre preiswürdigen Designs einzureichen.

Die Beiträge können in vier Hauptkategorien eingereicht werden:

- Lebensmittel- und Getränkeverpackungen - Virgin Fibre
- Lebensmittel- und Getränkeverpackungen - Recyclingfasern
- Allgemeine Verpackungen - Frischfasern
- Allgemeine Verpackungen - Recycelte Fasern

Alle eingereichten Entwürfe nehmen automatisch am Wettbewerb "Karton des Jahres Award" teil, während die Teilnehmer auch die Möglichkeit haben, am Wettbewerb "Nachhaltigkeit und/oder Innovation Award" teilzunehmen. Die Öffentlichkeit hat die Möglichkeit, für ihr Lieblingsdesign abzustimmen, das mit dem Public Award ausgezeichnet werden soll. Platin und
Es werden auch Award-Gewinner in Gold ausgewählt.

Die Gewinner werden von einer angesehenen Jury aus Verpackungsexperten ausgewählt, die verschiedene Interessengruppen aus der Wertschöpfungskette des Kartons vertreten. Die Juroren bewerten jeden Beitrag anhand strenger Kriterien, darunter Grafik- und Strukturdesign, Produktionstechniken, Kosteneffizienz, Ökologie, Innovation und Komfort. Die Jury 2023 bestand aus Satkar Gidda, führender Berater für Markenführung und Design, Susanne Lippitsch, führende Verpackungsdesignerin und Gründerin von SL Design, und Sanjeev Das, Global Packaging Director im Bereich Foods and Ice Cream bei Unilever.

Die Auszeichnung "Karton des Jahres 2023" wurde dem spanischen Kartonverarbeiter Alzamora Group und dem Kartonhersteller Stora Enso für das innovative Verpackungsdesign von SAS LABOGERS GERnétic verliehen. Die Jury beschrieb die "fachmännisch gestaltete Verpackung" als "die perfekte Demonstration, wie man mit Karton unglaubliche Ergebnisse erzielen kann".

Winfried Muehling, Director of Marketing & Communications bei Pro Carton, kommentierte: "Da sich die Verbraucher zunehmend für nachhaltige Verpackungslösungen entscheiden, rückt der ECEA innovative Verpackungslösungen für Produkte ins Rampenlicht, die nicht nur bei den Verbrauchern gut ankommen, sondern gleichzeitig auch der Umwelt helfen. Das Team von Pro Carton und ECMA freut sich sehr darauf, gemeinsam mit der Kartonlieferkette in diesem Jahr in Berlin den ECEA 2024 auszurichten und die neuesten Entwicklungen und Innovationen aus Karton in ganz Europa zu feiern."

Die Frist für die Einreichung von Bewerbungen endet am 24. Mai 2024, Es gelten die Regeln. Die Gewinner werden auf der offiziellen Awards-Gala am 19. September 2024 in Berlin, Deutschland, bekannt gegeben, die im Rahmen der ECMA-Jahreskongress.

HIER KLICKEN für weitere Informationen und zur Teilnahme am European Carton Excellence Award 2024.

Pro Carton betreibt auch das Pro Carton Young Designers Award (PCYDA) 2024 und Pro Carton Student Video Award (PCSVA) 2024, die Innovation und Kreativität im Bereich nachhaltige Verpackungen in ganz Europa fördern und die aufstrebenden Talente im Bereich nachhaltiges Verpackungsdesign und Filmemachen feiern.

Beide Wettbewerbe, an denen man kostenlos teilnehmen kann, regen Schüler dazu an, etwas über die Verpackungsindustrie zu lernen, und bieten ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, ihre kreativen Fähigkeiten zu verbessern.