Regeln für die Einreise

  • Alle Beiträge müssen für den Verkauf hergestellt werden
  • Beiträge können von jedem eingereicht werden, aber alle Beiträge müssen von einem ECMA- oder Pro Carton-Mitglied gedruckt und konvertiert worden sein.
  • Alle Beiträge müssen überwiegend aus Karton oder aus auf Mikrowelle kaschiertem Karton (mit einer Tiefe von 1 mm oder weniger) hergestellt sein.
  • Alle Beiträge müssen in den Jahren 2011, 2012 oder 2013 produziert und verkauft worden sein.
  • Werbekartons von Kartonherstellern oder Kartonproduzenten können nicht eingereicht werden.
  • Müssen die Beiträge zurückgeschickt werden, gehen die Kosten dafür zu Lasten des Teilnehmers.
  • Allen Beiträgen muss ein ausgefülltes und von einem Unternehmensvertreter unterschriebenes Teilnahmeformular sowie eine schriftliche Genehmigung des Markeninhabers beiliegen.
  • Alle Einsendungen sollten nach Möglichkeit das zu beurteilende Produkt enthalten. Dies ist bei verderblichen Waren nicht unbedingt erforderlich.
  • Jede Einsendung wird ausschließlich nach den Vorzügen der Schachtel beurteilt.
  • Für die Kategorie Volumenmarkt müssen die Kartons in Mengen von mehr als 1 Million Stück verkauft worden sein. "Familien" von Kartons, die diese Menge überschreiten, können eingetragen werden
  • Teilnehmer können unbegrenzt Beiträge einreichen
  • Der Name des Kartonherstellers sollte nach Möglichkeit nicht auf dem Karton erscheinen. Falls doch, wird er von den Richtern ausgeblendet.
  • Von jedem Beitrag sollten drei Beispiele eingereicht werden
  • Alle Beiträge sollten unter einer der Kategorien eingereicht werden. Die Einreichungen können nach Ermessen der Jury neu klassifiziert werden
  • Die Ergebnisse werden auf dem ECMA-Kongress bekannt gegeben: 19. September in Dubrovnik
  • Pro Carton und ECMA behalten sich das Recht vor, alle Beiträge für Werbezwecke zu verwenden.
  • Die Entscheidung der Richter ist endgültig.

Beurteilungskriterien
Alle Beiträge werden anhand der folgenden Kriterien bewertet

  • Struktureller Entwurf
  • Grafische Gestaltung
  • Marketingkonzept
  • Innovation
  • Ausgereifte Kartonherstellung
  • Leistung der Verpackung
  • Bearbeitbarkeit, Verarbeitung und Handhabung
  • Die Jury wählt aus allen Einsendungen die Schachtel des Jahres, das innovativste Design und den Nachhaltigkeitspreis Award. Der Nachhaltigkeitspreis wird für den Beitrag vergeben, der die Nachhaltigkeit von Karton und Faltschachteln am besten demonstriert.

Die Teilnehmer werden gebeten, mit ihrem Beitrag bestimmte "Nachhaltigkeitsmerkmale" hervorzuheben

Verfahren für die Einreise

  • Das Anmeldeformular muss von einem Vertreter des Unternehmens, das die Anmeldung vornimmt, unterzeichnet sein.
  • Jedem Beitrag muss ein vom Markeninhaber unterzeichnetes Genehmigungsschreiben beiliegen.
  • Mindestens drei Proben, vorzugsweise mit Inhalt, sollten zur Bewertung eingereicht werden
  • Wenn der Inhalt nicht verfügbar ist, ersetzen Sie ihn bitte durch einen Dummy oder ein Foto, um einen Eindruck vom Verpackungs-/Produktkonzept zu vermitteln.
  • Die Anmeldeformulare sollten so vollständig wie möglich in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch ausgefüllt werden.
  • Sorgfältig verpacken und einsenden an
    Profi-Karton/ECMA
    Laan Copes Van Cattenburch 79
    NL-2585 EW Den Haag, Niederlande
  • Anmeldegebühr/en: € 100,- pro Anmeldung;
    weitere Einträge pro Teilnehmer/Produktionseinheit: -25%;
    Frühbucherangebote bis zum 2. Mai: -10%
    sind wie auf dem Anmeldeformular angegeben zu bezahlen.
    Eine Anmeldung wird nur angenommen, wenn die volle Gebühr bezahlt wurde.
  • Formulare für die Eintragung und die Zustimmung des Markeninhabers in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch sind unter www.procartonecmaaward.com erhältlich.
  • Einsendeschluss 6. Juni 2013