2019-12-10

Das TICCIT-Programm wird in ganz Europa eingeführt – und darüber hinaus!

Das TICCIT (Trees into Cartons, Cartons into Trees)-Schulbildungsprogramm trägt in den letzten zwölf Monaten bereits viele neue Früchte in ganz Europa. Seit seiner Einführung Ende 2018 wurde TICCIT europaweit begeistert aufgenommen, und wir haben sogar Anfragen aus El Salvador und Brasilien erhalten! Lehrveranstaltungen mit anschließendem Auspflanzen finden in zahlreichen Ländern statt, darunter in den Niederlanden, in Deutschland, Österreich, Spanien, Großbritannien, Frankreich, Italien, der Schweiz, Tschechien, Bulgarien und in Dänemark. Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung der ECMA und insbesondere der nationalen Verbände bei der Förderung der Arbeit in ihren Ländern.

Das Programm wurde ursprünglich vom Paperboard Packaging Council in den USA entwickelt. Die am Programm beteiligten Kinder haben inzwischen die gewaltige Zahl von 115.405 Bäumen gepflanzt! Angesichts der Tatsache, dass die Bevölkerung Europas etwa doppelt so groß ist wie die der USA, sehe ich keinen Grund, warum wir nicht auf 200.000 kommen sollten! Mit der zunehmenden Bedeutung der globalen Erwärmung wird das TICCIT-Programm wichtiger denn je. Das Pflanzen von Bäumen ist natürlich eine der wirksamsten Methoden, um die globale Erwärmung zu bekämpfen.

Aber warum sollten sich Unternehmen am TICCIT-Programm beteiligen? Folgende Argumente sprechen dafür:

  • Es inspiriert und informiert die nächste Generation über die Bedeutung des Recyclings und über die Nachhaltigkeit von Verpackungen auf Papierbasis.
  • Es formt Gemeinschaften, indem es Kinder, Familien, Lehrer und Unternehmen miteinander verbindet.
  • Es macht einen Unterschied, wenn man mehr Bäume pflanzt.
  • Es ist preiswert und jeder genießt es!

Kostenlose Unterlagen sind derzeit in acht Sprachen verfügbar. Zusätzlich zu den ursprünglich fünf Sprachen – Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch – haben wir kürzlich Niederländisch, Polnisch und Türkisch hinzugefügt. Der Erfolg von TICCIT beruht darauf, dass die Mitgliedsunternehmen mit ihren örtlichen Schulen zusammenarbeiten – mit vorgefertigten Unterrichtsmitteln, mit denen wir sie unterstützen. Hier einige Zitate von den letzten Schulbesuchen:

„Die Kinder liebten es, sich die Hände schmutzig zu machen und die Baumsetzlinge mit den Fingern in die Kisten zu pflanzen. Die ganze Erfahrung war sehr positiv für sie.“

„Die Kinder freuten sich sehr über die Möglichkeit, alles über Bäume zu erfahren, wie sie wachsen und sich entwickeln. Sie genossen es, zu lernen, wie Papier aus Bäumen entsteht, und waren erstaunt, wie aus Bäumen Faltschachteln werden! Sie waren so stolz auf ihre Bäume und es war schön, sie alle so aufgeregt zu sehen, als sie ihre Bäume ihren Familien zeigten.“

„Ich habe sie noch nie so begeistert gesehen! Eine großartige Lernerfahrung für alle Beteiligten.“

Auch das Feedback der Unternehmen war sehr positiv. Die Mitarbeiter, die die Präsentationen hielten, fanden es sehr lohnend und unkompliziert, diese zu organisieren und zu leiten.

TICCIT hat sicherlich die Fantasie vieler geweckt, die in der Branche tätig sind, und eine eigene Dynamik entwickelt. Auf der IPG-Jahrestagung im September dieses Jahres in Dänemark erhielten alle Mitglieder (über 20 Personen) jeweils einen jungen Baum, der dann zur Unterstützung des TICCIT-Programms gepflanzt wurde. Ebenso gab es eine ganzseitige Anzeige für TICCIT auf der Rückseite der neuesten Ausgabe des vierteljährlich erscheinenden Magazins der Bulgarian Pulp and Paper Association mit einigen sehr pfiffigen fünfseitigen TICCIT-Pflanzgefäßen! Alles kostenlos für Pro Carton, und zwar ohne unser Vorwissen!

Die nächsten Monate sind die ideale Pflanzzeit. Wenn Sie sich also noch nicht engagiert haben, tun Sie dies bitte jetzt. Es ist gut für Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter, Ihre Gemeinschaft und für den Planeten!

Für weitere Informationen zu TICCIT klicken Sie bitte hier.


Pro Carton members, patrons, partners

Kotkamills
Pankaboard
Smurfit Kappa
Baden Board GmbH
Graphic Packaging International
WestRock
RenoDeMedici
Storaenso
WEIG-Karton
Metsä Board
Mayr-Melnhof Karton
Mel
Kartonsan
International Paper
Iggesund
Fiskeby
Billerudkorsnas
International Packaging Group
BOBST
Heidelberg
Sappi
ECMA