2014-05-26

Interpack: Volles Haus

Sehr gute Stimmung herrschte auf der diesjährigen Interpack in Düsseldorf von 8. bis 14. Mai, die mit 175.000 Besuchern einen neuen Rekord verzeichnen konnte. Publikumsmagnet des Gemeinschaftsstand Pro Carton waren die preisgekrönten Verpackungen des Pro Carton ECMA Awards.

Die Interpack 2014 stieß auf enorme Resonanz: Nach Angaben der Veranstalter beherbergte das ausgebuchte Düsseldorfer Messegeländer rund 2.700 Aussteller in 19 Hallen. “Interesse, fachliche Kompetenz der Besucher und Investitionsbereitschaft waren noch einmal deutlich höher als 2011.”

Die ausstellenden Unternehmen der Karton- und Faltschachtelindustrie zeigten auf sehr attraktiven Messeständen faszinierende Beispiele ihrer Leistungsfähigkeit. Sie berichteten von zahlreichen Interessenten und vielen hochrangigen Kontakten. Der persönliche Austausch erwies sich wieder als unentbehrliche Ergänzung zum digitalen Networking: Die Interpack hat sich erneut als wichtiger Treffpunkt bewährt.

Großer Andrang am Gemeinschaftsstand Pro Carton
Der Stand, den Pro Carton gemeinsam mit dem Verband Deutscher Papierfabriken (VDP), dem Fachverband Faltschachtel-Industrie (FFI) und den Wirtschaftsverbänden Papierverarbeitung (WPV) gestaltet hatte, war hervorragend besucht. Alle Bereiche der Packaging Supply Chain waren darunter, insbesondere Brand Owner und Designer, aber auch Handel und Medien. Dabei stieß bei den Besuchern auch der aktuelle Pro Carton ECMA Award auf großes Interesse. Viele, die bis jetzt nicht eingereicht haben, sagten ihre Teilnahme zu, was noch bis 6. Juni 2014 möglich ist.

Thema Nummer eins in den Gesprächen war Multichannel Retailing, ein Bereich, der auch beim ersten gemeinsamen ECMA Pro Carton-Kongress “WhatsUp on Cartons? Multiple Challenges Ahead!” vom 17. bis 20. September in Sorrento (Italien) große Bedeutung haben wird.

Sehr gefragt waren innovative technische Lösungen für Marketing und Logistik, Dauerbrenner wie immer Neuheiten beim strukturellen Design und im Finishing: Alle Besucher des Pro Carton-Gemeinschaftsstandes steuerten sofort auf die Vitrinen mit den preisgekrönten Verpackungen des Pro Carton ECMA Awards zu. Immer präsent war selbstverständlich war das Thema Nachhaltigkeit.


Comments

  1. Anaca3 | June 12, 2015 in 6:05 pm

    Merci pour votre attitude responsable, ca fait plaisir de voir que de nos jours il y a encore des gens que se souci de l’environnement et de leur empreinte carbone.

    Sophie de anaca3.net

  2. Dr. Thomas Muehlenbernd | July 2, 2015 in 7:43 am

    Wir produzieren Chemikalien fuer die Entwicklung von nachhaltigen Papierverpackungen und haben daher Interesse an dieser Studie.

    besten Dank

    Th. Mühlenbernd


Pro Carton members, patrons, partners

Barcelona Carton
Pankaboard
WestRock
RenoDeMedici
Storaenso
WEIG-Karton
Metsä Board
Mayr-Melnhof Karton
Mel
Kartonsan
International Paper
Iggesund
Fiskeby
Buchmann Karton
Billerudkorsnas
Kotkamills
International Packaging Group
BOBST
Heidelberg
Sappi
ECMA