divider
divider
divider
divider
divider
divider
divider
divider
divider
divider
2013-04-29

Kampf ums Regal

Kampf ums Regal

Der Markt für Haarpflege hat sein Wachstum spürbar verlangsamt. Die größte Chance, auf den entwickelten Märkten in Europa oder den USA zu punkten, sind Haar-Colorationen. Die Großen auf diesem Markt wetteifern um die Vorherrschaft im Regal. Und setzen bewusst auf Kartonverpackungen – weil diese offensichtlich besser verkaufen als andere Verpackungen.


 


Mehr ...
divider
2013-04-29

Battle of the shelves

Battle of the shelves

Growth of the haircare market has slowed down considerably. The biggest opportunities for gaining ground in the developed markets of Europe and the USA are hair colourations. The major players in this market segment vie for dominance on the shelf. And prefer carton packaging– as this apparently sells better than any other type of packaging.



More ...
divider
2013-02-25

Die Faltschachtel ist auf lange Sicht unschlagbar

Die Faltschachtel ist auf lange Sicht unschlagbar
Verpackungen aus Karton werden in Zukunft noch besser abschneiden als heute schon, davon zeigt sich Pro Carton-Präsident Roland Rex im Interview überzeugt. Sowohl in den kommenden Jahren als auch in fernerer Zukunft ist Wachstum angesagt – weil die Faltschachtel kommunikative Kompetenz, Convenience und Nachhaltigkeit verbindet: genau das, was Markenartikelindustrie und Handel in Zukunft am meisten brauchen.

Mehr ...
divider
2013-02-22

Cartons are unbeatable in the long term

Cartons are unbeatable in the long term
In this interview, Roland Rex, President of Pro Carton, is absolutely convinced that packaging made of cartonboard will be even more successful in future than it already is today. Growth is the order of the day, not only in the coming years but also the distant future - cartons unite communication competence, convenience and sustainability: exactly what brand owners and the retail trade need most in future.

More ...
divider
2012-05-30

Zahnpastamarken im Dialog

Zahnpastamarken im Dialog
Seit etwa zwei Jahren setzen alle führenden Hersteller von Zahnpasta wieder intensiv auf Faltschachteln – nicht nur im Premium-Bereich, doch dort natürlich verstärkt. Sie nutzen die Faltschachtel nicht nur als Verpackungsmaterial, sondern vor allem als Image-, Marken- und Informationsmedium. Pro Carton hat mit zwei der führenden Marken gesprochen.

Mehr ...
divider
2012-05-29

Toothpastes and dialogue

Toothpastes and dialogue
For nearly two years now, all leading manufacturers of toothpaste have focused on using cartons again – not only in the premium range. They use the carton as medium for displaying image, brand and information content. Pro Carton has spoken to two of the leading brands.

More ...
divider
2011-10-25

The Origin of Brands

The Origin of Brands
Under the title "The History of Brands," Hans-Georg Böcher has undertaken in an opulently designed volume an excursion into the history of brand packaging. He shows that the development of brands is hardly conceivable without cartons. Even today it is the most important carrier of the brand message.

More ...
divider
2011-10-25

Vom Ursprung der Marken

Vom Ursprung der Marken
Unter dem Titel „Der Weg der Marke“ hat Hans-Georg Böcher in einem opulent gestalteten Band einen Ausflug in die Geschichte der Markenverpackung unternommen. Er zeigt, dass die Entwicklung von Marken ohne die Faltschachtel kaum denkbar ist. Noch heute ist sie die wichtigste Trägerin der Markenbotschaft.

Mehr ...
divider
2011-05-31

Cartonboard and Cartons at Interpack

Cartonboard and Cartons at Interpack
Interpack is one of the world’s largest packaging exhibitions and Pro Carton was 2011 once again present with a stand. A brilliant stand design and a wide spectrum of information ensured a high rate of visitors. Innovation and sustainability were the focus.

More ...
divider
2011-05-31

Karton und Faltschachtel auf der Interpack

Karton und Faltschachtel auf der Interpack
Auch 2011 war Pro Carton wieder mit einem Stand auf der Interpack – einer der weltgrößten Verpackungsmessen – vertreten. Exzellentes Standdesign und ein breites Informationsangebot sorgten für regen Besuch. Im Mittelpunkt standen Innovation und Nachhaltigkeit.

Mehr ...
divider
2011-02-24

Brand communication and sustainability

Brand communication and sustainability
The experts at the IGD (“Institute of Grocery Distribution”) have presented their prognoses for 2011. These not only apply to the UK market, but go well beyond. The result: the branded goods industry is trying to gain consumers via new avenues. In terms of content, two factors dominate: simplicity and sustainability.

More ...
divider
2011-02-24

The Benefits of Green Packaging

The Benefits of Green Packaging
Already since 2007, the British retailer Marks & Spencer has been committed to the so-called “Plan A”, a commitment to change 100 things over five years. Now, after three years, success has been so dramatic that a decision was taken to extend the plan by a further 80 goals and to become the world's most sustainable major retailer by 2015.

More ...
divider
2011-02-24

Markenkommunikation und Nachhaltigkeit

Markenkommunikation und Nachhaltigkeit
Die Experten des IGD („Institute of Grocery Distribution“) haben ihre Prognosen für 2011 auf den Tisch gelegt. Sie gelten nicht nur für den englischen Markt, sondern weit darüber hinaus. Das Ergebnis: Die Markenartikel-Industrie versucht zunehmend, die Konsumenten auf neuen Wegen für sich zu gewinnen. Inhaltlich stehen dabei zwei Dinge im Vordergrund: Einfachheit und Nachhaltigkeit.

Mehr ...
divider
2011-02-24

Die Vorteile „grüner“ Verpackung

Die Vorteile „grüner“ Verpackung
Das englische Einzelhandelshaus Marks & Spencer engagierte sich bereits 2007 im sogenannten „Plan A“ mit dem Ziel, 100 Punkte im Laufe von fünf Jahren zu verändern. Jetzt, nach drei Jahren, ist der Erfolg so durchschlagend, dass man beschlossen hat, den Plan um weitere 80 Ziele zu erweitern und bis 2015 der nachhaltigste unter den weltgrößten Einzelhändlern zu werden.

Mehr ...
divider
2010-11-30

Unilever legt sich auf nachhaltige Beschaffung von Kartonverpackungen fest

Unilever legt sich auf nachhaltige Beschaffung von Kartonverpackungen fest
Unilever hat kürzlich den Grundsatz der nachhaltigen Beschaffung von Papier- und Kartonverpackungen verkündet – als Teil seines Bekenntnisses, die geplante Verdoppelung der Umsätze mit einer Reduktion der Umwelteinflüsse zu verbinden. Die Richtlinie beschreibt das ehrgeizige Ziel des Unternehmens, mit seinen Lieferanten daran zu arbeiten, dass bis 2015 75 Prozent der Papier- und Kartonverpackungen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern oder aus recyceltem Material kommen und dass diese Quote bis 2020 auf 100 Prozent steigt.

Mehr ...
divider