Use this contact form if you have any suggestions or questions for us. You’re also welcome to sign-up for our Pro Carton news here. * bitte ausfüllen!
By submitting this form I acknowledge I have read and accept the Data Privacy and Cookie Policy
Introduction

Introduction

Der Pro Carton Young Designers Award 2018 – kurz #pcyda18 – hat alle Erwartungen übertroffen. Es gab mehr als 400 Einreichungen und somit hat sich die Teilnehmeranzahl mehr als verdoppelt. 50 Designhochschulen aus 20 europäischen Ländern haben in diesem Jahr teilgenommen, auch das ist Rekord.

Es ist ein klares Zeichen dafür, dass Karton als umweltfreundlichste Verpackungsart ein Medium für junge Menschen geworden ist; er hat junge Designer_innen überall angesprochen. Sie freuen sich über die Herausforderung, mit einem erneuerbaren Material zu arbeiten, das perfekt in die Kreislaufwirtschaft der Zukunft passt. Der Pro Carton Young Designers Award 2018 – #pcyda18 -bietet den Designer_innen der Generation Y die einzigartige Gelegenheit, ihre Ideen nicht nur in den Sozialen Medien zu zeigen, sondern sie auch in die Praxis umzusetzen.

Die Nachfrage ist gewaltig. Mittlerweile erreicht der Award nahezu alle europäischen Länder, in vielen Ausbildungsstätten gehört der #pcyda bereits zum Lehrplan. Nationale Spin-offs gibt es aktuell in Deutschland, Großbritannien und Österreich, auch ihre Zahl wird in den kommenden Jahren steigen.

Neben Satkar Gidda, Lotte Krekels und Andrea Bottan, die auch in der Jury des Carton Excellence Award tätig waren, schloss sich in diesem Jahr Philipp Freymüller von einem der Sponsoren, Mayr-Melnhof Packaging, dem Expertengremium an.

Die Preise sind sehr attraktiv: Der Wettbewerb bringt junge Designer_innen in Kontakt mit führenden Köpfen der Industrie – ein erster Schritt in die Geschäftswelt und zu einer professionellen Karriere. Alle Finalist_innen und ihre Lehrer_innen werden jedes Jahr im September zur Award Gala beim ECMA-Kongress eingeladen – eine Gelegenheit zum Networking mit dem Management der großen Karton- und Faltschachtelhersteller.

Die Hauptpreisträger_innen können sich auf Reisen nach Finnland und Österreich freuen, mit Einblicken in die Karton- und Faltschachtelproduktion zweier führender europäischer Karton- und Faltschachtelunternehmen. In diesem Jahr danken wir Metsä Board und Mayr-Melnhof Packaging für ihre Unterstützung.

Mit großer Freude danke ich allen, die zum Erfolg des Awards beigetragen haben, vor allem aber den jungen Designer_innen, die sich jedes Jahr mit so viel Begeisterung ans Werk machen!

Horst Bittermann,
Präsident Pro Carton International