Most innovative

Winner

Termo Astuccio “Frusta Sorrentina”

Official name of entry:
Termo Astuccio “Frusta Sorrentina”
Entrant: Carton Producer:
Brand Owner:
Forno D’Asolo s.p.a.
Structural Designer:
Michele Pierfederici, Boxmarche spa
Graphic Designer:
Forno D’Asolo s.p.a.
Cartonboard Manufacturer:
Heiße Ware

Von Anfang an war Boxmarche dabei, als es um die Entwicklung der neuen Verpackung ging, und sorgte für das Strukturdesign. Markeninhaber Forno d’Asolo wollte eine spezielle Faltschachtel für das Catering in Flugzeugen: ein Produkt, das mit tiefgefrorenem Inhalt erwärmt werden kann, ohne zu verbrennen. Denn Mikrowellen sind in Flugzeugen nicht zugelassen, nur konventionelle Heißluft-Öfen.

Boxmarche hatte den Anspruch, eine Verpackung zu entwickeln, die sich von allen bisherigen Konzepten völlig unterscheidet: Vor der Erhitzung werden zwei speziell konstruierte Stellen an den Seiten mit den Daumen eingedrückt, damit im Ofen kein Überdruck entsteht. Nachher wird nur die Leiste in der Mitte aufgerissen und die Faltschachtel in zwei Hälften geteilt. Auf diese Weise kann man ein heißes Sandwich verzehren, ohne sich zu verbrennen oder zu beschmutzen. Der Karton erfährt noch eine besondere Verarbeitung (Jazz Hitzebehandlung), die die Barriere erzeugt für das Erwärmen im Ofen.

Jury comments

Ein ausgezeichnetes Konzept, das gut funktioniert und genau das bietet, wozu es gestaltet wurde. Dies Art von Verpackungen sind oft gut, aber das Handling mit heißen Lebensmitteln kann zum Problem werden. Wenn das Panino heiß ist und die Faltschachtel aus dem Ofen herausgenommen wird, kann sie durch den Aufreißstreifen in der Mitte geteilt und zum Halten des Inhalts genützt werden. Zusätzlich können zwei kleine Perforationen auf den Seiten eingedrückt werden, um die Luft während des Erwärmens sicher abziehen zu lassen, ohne dass beim Transport zuvor eine Verschmutzung eintreten könnte.