Use this contact form if you have any suggestions or questions for us. You’re also welcome to sign-up for our Pro Carton news here. * bitte ausfüllen!
Sicherheit

Sicherheit

Konsumentensicherheit

Sicherheit gewinnt in der Supply Chain zunehmend an Bedeutung. Faltschachteln können mit einer ganzen Reihe von Sicherheitssystemen ausgestattet werden, sowohl durch sichtbare wie unsichtbare Technologien. Dazu gehören Versiegelung, Kindersicherheit und andere Vorteile durch Kennungsmechanismen, kreative Konstruktionsmerkmale sowie Druck- und Druckfarbentechnologien. Die Vielfalt dieser Systeme hilft auch, Verluste zu reduzieren, und sie bietet Markeninhabern und Händlern besseren Schutz. Auch zunehmenden Fälschungsproblemen lässt sich durch Technologien entgegenwirken, die es für Karton und Faltschachteln gibt und das erhöht das Vertrauen der Konsumenten in ein von ihnen gekauftes Produkt.

 

Schutz

Insbesondere Faltschachteln tragen nur zu einem sehr kleinen Prozentsatz zum Preis bei, den der Konsument beim Kauf bezahlt – bei den meisten Produkten sind es weniger als 5 Prozent, bei manchen, wie in der Medizin, weniger als 0,1 Prozent. Würden die Preise fallen, wenn es weniger Verpackung gäbe? Nein – die Preise würden sogar steigen! Ohne die Vorteile moderner Verpackungen könnten die Supermärkte ihre Produktvielfalt nicht handhaben, lagern und ins Regal stellen. USomit würden die Kosten für Transport und Lagerung sowie das Handling am Point of Sale unvermeidlich wachsen. Die Umwelteinflüsse, die aus der Herstellung und dem Einsatz von Verpackungen herrühren, sowie die Auswirkungen ihrer Deponierung am Ende des Lebenszyklus müssen aufgewogen werden mit den Vorteilen, die durch Abfallvermeidung von teureren Ressourcen entstehen, insbesondere von Lebensmitteln.

 

Fälschungssicherheit

Fälschungen schaden sowohl dem Ruf einer Marke als auch den Konsumenten. Faltschachteln bieten offene (sichtbare), verdeckte (unsichtbare) sowie Technologien der Rückverfolgung, damit Marken sich besser schützen können. Ein Beispiel für sichtbaren Schutz ist ein geprägtes Hologramm auf einer Lackschicht, ein offenes Sicherheitsmerkmal neben der Gestaltung. Der Einsatz eines Trägermaterials mit integrierter Farbidentifizierung kann verdeckten Schutz bieten. Sicherheitsmerkmale können auch in den Karton eingebettet werden, sodass sie durch Druck nur sehr schwer nachzuahmen sind. Faltschachteln können auch gedruckte RFID-Systeme zur Authentifizierung und Rückverfolgung von Produkten aufnehmen. Das elektronische Element wird mit leitfähigen Farben erzeugt und kann in die Struktur des Kartons integriert werden.

 

Faltschachteln – eine sichere Verpackungslösung aus nachhaltigem Material

Gesundheit und Sicherheit der Konsumenten steht für die Karton- und Faltschachtelindustrie an erster Stelle. Es wird alles unternommen, um die Migration von unerwünschten Substanzen wie mineralischen Kohlenwasserstoffen aus dem Karton in ein Lebensmittel zu verhindern. Obwohl es keinen eindeutigen Beweis für die jüngsten Bedenken bezüglich mineralischer Kohlenwasserstoffe gab, hat die Industrie trotzdem Lösungen für das Problem bereitgestellt.

Was das Material Karton betrifft, sind je nach Gesamtverpackungskonzept und nach einer gründlichen Risikoanalyse verschiedene Lösungen möglich, sowohl auf der Basis von Primärfaserkarton wie von recycelten Qualitäten, mit und ohne funktioneller Barriere.

Für Faltschachtelhersteller wurde ein Leitfaden für “Good Manufacturing” erarbeitet. Eine Anleitung¹ enthält praktische Hinweise für Druck und Verarbeitung von Karton, die den gesamten Produktionsprozess von Faltschachteln abdecken – mit dem Ziel, gesundheitliche Risiken oder unerwünschte Veränderungen in den Lebensmitteln aufgrund von Migration zu verhindern.

 

Schutz vor Food Waste

Die Verpackung, also auch die Faltschachtelverpackung, ist entscheidend für den Schutz der Ressourcen, die in Konsumgütern enthalten sind. Dies trifft insbesondere auf die Lebensmittelindustrie zu, wo die Vermeidung von Lebensmittelabfall immer mehr Vorrang bekommt und man versucht, die Verschwendung von Ressourcen zu minimieren.

Die Kartonverpackung verleiht dem Produkt zusätzlichen Wert, indem sie die effiziente Nutzung von Ressourcen verbessert und Abfall reduziert. Faltschachteln schützen Lebensmittel und reduzieren Lebensmittelabfälle, sie tragen so zu einem nachhaltigeren Konsum bei und ermöglichen unseren modernen, von Convenience bestimmten Lebensstil.

In Europa werden 62 Prozent der erzeugten Faltschachteln zur Verpackung von Lebensmitteln eingesetzt.

 

Die Kartonverpackung: hergestellt aus nachhaltigen, erneuerbaren Ressourcen

Die ursprüngliche Ressource der Kartonindustrie ist natürlicher, erneuerbarer Wald. Die von der Papier- und Kartonindustrie genutzten europäischen Wälder sind nachhaltig. Das jährliche Wachstum der Wälder übertrifft die  Erntemenge um eine Fläche, die 1,5 Millionen Fußballfeldern entspricht. Von 1950 bis 2000 hat sich das Volumen der europäischen Wälder verdoppelt.

Papier- und Kartonverpackungen können leicht gesammelt und recycelt werden. Bei der Erzeugung von Recycling-Karton können die Fasern bis zu 5 Mal recycelt werden, unter Hinzufügung von neuen Fasern aus Frischfaserprodukten, die ein wertvolles Rohmaterial für recycelte Produkte darstellen. Die Erzeugung von Verpackungen aus Recycling-Material wäre ohne Frischfasern nicht möglich. Nur weil es auf dem Markt zugleich Frischfasern und Recycling-Fasern gibt, kann ein sowohl ökonomischer wie auch ökologischer Faserzyklus aufrechterhalten werden.

Die Kartonerzeuger streben kontinuierliche Verbesserungen an, indem sie weniger Holz und weniger Energie einsetzen, um die Ressourcen effizienter zu nutzen. Auch die Entwicklung leichterer Grammaturen führt zu einer Reduktion von Verpackungen und so zu weniger Abfall.

 

¹ “European Guide to Good Manufacturing Practice for Cartonboard based Food Packaging“, European Carton Makers Association (ECMA)