divider
divider
divider
divider
divider
divider
divider
divider
2013-04-29

Kampf ums Regal

Kampf ums Regal

Der Markt für Haarpflege hat sein Wachstum spürbar verlangsamt. Die größte Chance, auf den entwickelten Märkten in Europa oder den USA zu punkten, sind Haar-Colorationen. Die Großen auf diesem Markt wetteifern um die Vorherrschaft im Regal. Und setzen bewusst auf Kartonverpackungen – weil diese offensichtlich besser verkaufen als andere Verpackungen.


 


Mehr ...
divider
2013-02-25

Die Faltschachtel ist auf lange Sicht unschlagbar

Die Faltschachtel ist auf lange Sicht unschlagbar
Verpackungen aus Karton werden in Zukunft noch besser abschneiden als heute schon, davon zeigt sich Pro Carton-Präsident Roland Rex im Interview überzeugt. Sowohl in den kommenden Jahren als auch in fernerer Zukunft ist Wachstum angesagt – weil die Faltschachtel kommunikative Kompetenz, Convenience und Nachhaltigkeit verbindet: genau das, was Markenartikelindustrie und Handel in Zukunft am meisten brauchen.

Mehr ...
divider
2012-05-30

Zahnpastamarken im Dialog

Zahnpastamarken im Dialog
Seit etwa zwei Jahren setzen alle führenden Hersteller von Zahnpasta wieder intensiv auf Faltschachteln – nicht nur im Premium-Bereich, doch dort natürlich verstärkt. Sie nutzen die Faltschachtel nicht nur als Verpackungsmaterial, sondern vor allem als Image-, Marken- und Informationsmedium. Pro Carton hat mit zwei der führenden Marken gesprochen.

Mehr ...
divider
2011-10-25

Vom Ursprung der Marken

Vom Ursprung der Marken
Unter dem Titel „Der Weg der Marke“ hat Hans-Georg Böcher in einem opulent gestalteten Band einen Ausflug in die Geschichte der Markenverpackung unternommen. Er zeigt, dass die Entwicklung von Marken ohne die Faltschachtel kaum denkbar ist. Noch heute ist sie die wichtigste Trägerin der Markenbotschaft.

Mehr ...
divider
2011-05-31

Karton und Faltschachtel auf der Interpack

Karton und Faltschachtel auf der Interpack
Auch 2011 war Pro Carton wieder mit einem Stand auf der Interpack – einer der weltgrößten Verpackungsmessen – vertreten. Exzellentes Standdesign und ein breites Informationsangebot sorgten für regen Besuch. Im Mittelpunkt standen Innovation und Nachhaltigkeit.

Mehr ...
divider
2011-02-24

Markenkommunikation und Nachhaltigkeit

Markenkommunikation und Nachhaltigkeit
Die Experten des IGD („Institute of Grocery Distribution“) haben ihre Prognosen für 2011 auf den Tisch gelegt. Sie gelten nicht nur für den englischen Markt, sondern weit darüber hinaus. Das Ergebnis: Die Markenartikel-Industrie versucht zunehmend, die Konsumenten auf neuen Wegen für sich zu gewinnen. Inhaltlich stehen dabei zwei Dinge im Vordergrund: Einfachheit und Nachhaltigkeit.

Mehr ...
divider
2011-02-24

Die Vorteile „grüner“ Verpackung

Die Vorteile „grüner“ Verpackung
Das englische Einzelhandelshaus Marks & Spencer engagierte sich bereits 2007 im sogenannten „Plan A“ mit dem Ziel, 100 Punkte im Laufe von fünf Jahren zu verändern. Jetzt, nach drei Jahren, ist der Erfolg so durchschlagend, dass man beschlossen hat, den Plan um weitere 80 Ziele zu erweitern und bis 2015 der nachhaltigste unter den weltgrößten Einzelhändlern zu werden.

Mehr ...
divider
2010-11-30

Unilever legt sich auf nachhaltige Beschaffung von Kartonverpackungen fest

Unilever legt sich auf nachhaltige Beschaffung von Kartonverpackungen fest
Unilever hat kürzlich den Grundsatz der nachhaltigen Beschaffung von Papier- und Kartonverpackungen verkündet – als Teil seines Bekenntnisses, die geplante Verdoppelung der Umsätze mit einer Reduktion der Umwelteinflüsse zu verbinden. Die Richtlinie beschreibt das ehrgeizige Ziel des Unternehmens, mit seinen Lieferanten daran zu arbeiten, dass bis 2015 75 Prozent der Papier- und Kartonverpackungen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern oder aus recyceltem Material kommen und dass diese Quote bis 2020 auf 100 Prozent steigt.

Mehr ...
divider
2010-10-28

Die Natur als Erfolgsrezept

Die Natur als Erfolgsrezept
Mag. Martina Hörmer ist seit 2002 für die Eigenmarken von Rewe Group Austria verantwortlich. In dieser Funktion führt sie vor allem die Marke „Ja! Natürlich“, die wohl erfolgreichste Marke im Bereich des europäischen Bio-Marketing. Bei Verpackungen achtet sie auf umweltschonende Materialien. Im Gespräch versuchen wir, dem Erfolg von „Ja! Natürlich“ auf den Grund zu gehen und in die Zukunft zu blicken.

Mehr ...
divider
2010-08-29

Schwarzes Gold in der Faltschachtel

Schwarzes Gold in der Faltschachtel
Nespresso hat sich seit 2000 zur Weltmarke und zum Marktführer bei portionierten Kaffees entwickelt – im Schnitt lag das Wachstum bei 30 Prozent pro Jahr. Kein anderer Bereich von Nestlé konnte da mithalten.
Mehr ...
divider
2010-07-28

Für (fast) alle Sinne

Für (fast) alle Sinne
Der neue Lifestyle-Kaugummi 5 GUM für Lifestyle-orientierte Erwachsene im Alter von 18 bis 29 Jahren überzeugt Handel und Konsumenten. Damit beschert der weltgrößte Hersteller von Kaugummi dem Segment erneut einen kräftigen Wachstumsschub. Die Eroberung des europäischen Kontinents begann 2009 in Deutschland. Unter anderem mit dem Gewinn des Pro Carton/ECMA Award.
Mehr ...
divider
2010-06-30

Karton ist die Verpackung der Könige

Karton ist die Verpackung der Könige
Als Verpackung für feine Schokoladen zur Hochzeit von Kronprinzessin Victoria von Schweden und Daniel Westling am 19. Juni 2010 kam nur Karton in Frage – wegen seiner ausgezeichneten sensorisch neutralen Eigenschaften und der hervorragenden Bedruckfähigkeit.
Mehr ...
divider
2009-12-21

Weihnachtlicher Fußabdruck reduziert

Weihnachtlicher Fußabdruck reduziert
Sowohl der Nahrungsmittelkonzern Nestlé als auch der Süßwarenspezialist Cadbury verstärken ihre Nachhaltigkeits-Initiativen in den Saison-Verpackungen in England, um dem Wunsch der Konsumenten nach „grünen“ Weihnachten entgegenzukommen.
Mehr ...
divider
2009-09-01

Die Faltschachtel als Erlebnis

Die Faltschachtel als Erlebnis

„Magnum“ ist das absolute Premium-Eis des Unilever-Konzerns. Seit dem Start vor genau 20 Jahren arbeitet man daran, das Produkt so hochwertig wie möglich zu präsentieren. Die logische Konsequenz: eine Faltschachtel.


Mehr ...
divider
2009-04-29

Ein Fest für die Umwelt

Ein Fest für die Umwelt

In England hat Nestlé bei der Verpackung von Ostereiern Kunststoff bereits zu 80 Prozent durch Karton ersetzt – in Form von kleinen Osternestern. Nestlé zeigt, wie es geht – ein Erfolg für die Marke und ein durchschlagender Erfolg für die Umwelt. Mehr...

divider