Use this contact form if you have any suggestions or questions for us. You’re also welcome to sign-up for our Pro Carton news here. * bitte ausfüllen!
Rules

Regeln

Was kann ich einreichen?

Die Einreichung ist in zwei Kategorien möglich:

  • Creative Cartonboard Packaging
  • Creative Cartonboard Ideas

Wie reiche ich ein?

  • Sämtliche eingereichten Unterlagen – Designs, Skizzen und/oder Modelle, Leerverpackungen usw. – müssen maßstabsgetreu sein, unabhängig von ihrer tatsächlichen Größe und Anwendung, und sie müssen ausschließlich aus Karton (über 200 g/m2) bestehen, gefaltet und möglicherweise geklebt. Zwei- und/oder dreidimensionale Designs sind erlaubt. Jede Einreichung erfolgt online, den eingesandten Unterlagen muss eine Kopie des Einreichformulars beiliegen.
  • Alle Einreichungen müssen nach Möglichkeit als druckfertige Version vorliegen (nicht größer als A3). Dreidimensionalen Mustern, Modellen, Leerpackungen usw. muss eine Skizze oder eine Beschreibung im Umfang von höchstens einer A4-Seite beiliegen. Eine Beschreibung ist in jedem Fall erwünscht.
  • Zu jeder Einreichung gehört ein Text „Promote your Design“ im Umfang von ca. 100 Worten sowie ein bis maximal fünf Fotos des Designs (bitte auf gute Qualität achten – keine Collagen oder Bilder mit Text). Jede Einreichung, die die Jury auf die Shortlist gesetzt hat, nimmt – wenn nicht ausdrücklich anders gewünscht – nach Einsendeschluss am Public Voting für den Publikumspreis auf der Website von Pro Carton teil.

Wer kann einreichen?

Der Wettbewerb wendet sich an alle europäischen Designstudierenden, die noch nicht gewerblich arbeiten. Diese dürfen ihr Studium frühestens im Sommer 2016 abgeschlossen haben (Nachweis ist mit der Einreichung erforderlich, z. B. eine Inskriptionsbestätigung). Eine Einreichung gibt den Organisatoren das Recht, die eingereichten Konzepte in einer öffentlichen Ausstellung vorzustellen, einschließlich Publikation, Promotion und Dokumentation des Wettbewerbs.

Was kann ich gewinnen?

  • In diesem Jahr werden zwei der wichtigsten internationalen Karton- und Faltschachtelunternehmen das Training der Preisträger unterstützen – alle Reisekosten werden übernommen: (1) eine Woche praktisches Training bei Graphic Packaging International in Großbritannien, (2) zweitägiger Besuch bei Iggesund Paperboard in Schweden.
  • Eine Praxiswoche in einem internationalen Verpackungsunternehmen – Reise, Unterbringung und Ausbildungskosten trägt Pro Carton
  • Eine Einladung zur Preisverleihung auf dem internationalen ECMA-Kongress für alle Finalisten und Finalistinnen (höchstens eine Person pro Einreichung) und ihre Lehrer und Lehrerinnen (Lektoren, Professoren) – Reise und Unterbringung trägt Pro Carton
  • Eine einzigartige Trophäe mit entsprechender Urkunde
  • Internationale Bekanntheit und Anerkennung: Veröffentlichung der Preisträger_innen samt Preisen (Presseaussendungen, Website und Social Media)

In jeder Kategorie gibt es einen Preisträger oder eine Preisträgerin und insgesamt vier Finalist_innen.

Wo und wann reiche ich ein?

Die Einreichungen müssen spätestens am 25. Mai 2017 bei

Pro Carton Young Designers Award
c/o Lejeune Association Management
Laan van Nieuw Oost-Indië 131-G
NL-2593 BM Den Haag
Niederlande

eintreffen und mit der Bezeichnung „Pro Carton Young Designers Award“ versehen sein. Sie werden nur auf besonderen Wunsch der Einreichenden und auf deren Kosten und Risiko zurückgeschickt. Die Einreichenden sind auch dafür verantwortlich, dass ihre Designs rechtzeitig einlangen.

Was kostet die Einreichung?

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Organisatoren haften nicht für die eingereichten Unterlagen. Diese können, falls gewünscht, auf Kosten sowie Risiko der Teilnehmer_innen nach dem Ende der Promotion für den Wettbewerb zurückgesandt werden.

Wie arbeitet die Jury?

Entscheidungen der Jury sind endgültig. Mitglieder der Jury, ihre Angehörigen sowie die Angehörigen und Mitarbeiter der Organisatoren sind von der Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen. Pro Carton behält sich das Recht vor, alle Einsendungen für die Öffentlichkeitsarbeit zu verwenden.

Wie läuft das Publikumsvoting ab?

  • Nach Ablauf der Einreichfrist Ende Mai werden alle Designs auf unseren Kanälen Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und LinkedIn präsentiert und auf unserer Website www.procarton.com zur Abstimmung gebracht.
  • Pro Tag kann einmal abgestimmt werden. User, die versuchen, dieses Limit durch Manipulation zu steigern, werden mit Ausschluss geahndet. Das Voting endet am 20. September 2017.
  • Die Gewinnerin oder der Gewinner des Publikumsvotings erhält ein iPad Air und eine Urkunde als Publikumsliebling. Unter allen, die auf www.procarton.com abstimmen, wird ein weiteres iPad Air verlost.
  • Die Gewinner werden nach dem 21. September 2017 innerhalb einer Woche ausgelost. Sie werden via E-Mail verständigt. Wenn die Gewinner auf diese Verständigung nicht innerhalb von 7 Tagen antworten, wird die Verlosung aufgehoben und ein neuer Gewinner gezogen.
  • Mehrfachgewinne sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise können nicht mit Bargeld abgelöst werden.
  • Die Organisatoren werden persönliche Daten weder weitergeben noch Adressen an Dritte veräußern.
Ich finde, es ist eine grandiose Erfahrung, wenn man am Award teilnehmen kann, ich habe vom ganzen Event sehr viel gelernt. Es wird mir sicher den Start in meine Karriere erleichtern.
Sarah Strobl, Winner 2016