Special Award

Winner

Illuminated packaging for “Bombay Sapphire”

Official name of entry:
Illuminated packaging for “Bombay Sapphire”
Entrant: Carton Producer:
Karl Knauer KG, Rox Asia Consultancy Ltd.
Brand Owner:
Bacardi
Structural Designer:
Karl Knauer KG
Graphic Designer:
Webb deVlam
Cartonboard Manufacturer:
Tullis Russell
Leuchtendes Beispiel

Bei der Suche nach einer neuen, eindrucksvollen Verpackung für den hochwertigen Gin „Bombay Sapphire“ wurde Bacardi auf die einzigartigen Leuchteffekte von „HiLight – printed electronics“ von Karl Knauer aufmerksam. Knauer beschäftigt sich bereits seit einigen Jahren mit der Entwicklung und dem Einsatz von gedruckter Elektronik bei Verpackungen und Displays. Die Faltschachtel für Bacardis Topspirituose ist nun das erste Kundenprojekt.
 
Der entscheidende Vorteil: Die weltweit wohl erste am Markt frei verkäufliche Verpackung mit bedruckten, aktiv leuchtenden Flächen schafft eine bisher unerreichte Aufmerksamkeitsstärke am POS – und das in einer Präzision, die wohl nur auf Karton erreicht werden kann. Die innovative Technologie bewahrt darüber hinaus aber auch sämtliche Vorteile einer Karton-Faltschachtel wie Produktschutz und Nachhaltigkeit. Eine vielversprechende Lösung, die ohne Zweifel Schule machen wird. Die Nachfrage am POS war enorm, die limitierte Edition in kürzester Zeit vergriffen.

Jury comments

Wie so oft gab es in der Kategorie Getränke einige wirklich hervorragende Beispiele für Verpackungen, die Produkte enthalten, schützen, bewerben und wirksam verkaufen. Die Jury fand es extrem schwierig, einen Preisträger auszuwählen und möchte eine spezielle Einreichung für die Art auszeichnen, wie dort eine neue Technologie eingesetzt wird, um die Faltschachtel aufzuwerten und am Point of Sale noch attraktiver zu machen. Die Verpackung von Bombay Sapphire ist eine exzellente Faltschachtel, die alle Anforderungen dieses Segments erfüllt. Doch zusätzlich dazu ist ein System gedruckter Elektronik integriert, dass aktiviert wird, wenn man die Faltschachtel in die Hand nimmt. Sie leuchtet nicht auf einmal auf, sondern nach und nach und bleibt dann für einige Sekunden hell. Die Jury hatte diese Technologie im Getränkebereich noch nie zuvor gesehen und fand, dass sie zweifellos Aufmerksamkeit erregen wird, ein hervorragendes Beispiel für eine Erweiterung der Möglichkeiten durch den Einsatz neuer Technologie auf einer Faltschachtel.