Use this contact form if you have any suggestions or questions for us. You’re also welcome to sign-up for our Pro Carton news here. * bitte ausfüllen!
Introduction

Introduction

Das Niveau der Einreichungen für die Carton Excellence Awards 2017 war wahrscheinlich das höchste, das wir je gesehen haben. Originalität und technische Leistungen waren herausragend, und es ist schön zu sehen, dass unsere Reichweite immer größer wird – dieses Jahr kamen Einreichungen aus 15 verschiedenen Ländern.

Das können nur gute Nachrichten sein, nicht allein für unsere Industrie, sondern für alle, denen die Verpackung als Teil einer nachhaltigen Zukunft am Herzen liegt. Denn zum 21.Jahrestag des Wettbewerbs sind Faltschachteln bedeutsamer denn je, und sie sind zweifellos erwachsen geworden!

In diesem Jahr haben wir einige wichtige Änderungen vorgenommen, um die Spitzenleistungen der Faltschachtelindustrie noch mehr zu würdigen und zu fördern:

Neuer Name: 

Der Wettbewerb hat ein frisches neues Design und einen neuen Namen – einen, der treffend und prägnant zum Ausdruck bringt, was er ist: European Carton Excellence Awards.

Wir sind davon überzeugt, dass dieser einfachere und konsumentenfreundlichere Name uns helfen wird, den Wettbewerb selbst und die Preisträger/innen in Zukunft noch umfangreicher zu unterstützen. Die Organisatoren sind die Gleichen geblieben, es sind die beiden Verbände der Karton- und Faltschachtelindustrie, Pro Carton und ECMA.

Neuer Preis:

Zum ersten Mal in der Geschichte unseres Wettbewerbs haben wir das Publikum eingeladen, über die beste Faltschachtel abzustimmen. Der Preisträger/die Preisträgerin in dieser Kategorie erhält den neuen Public Award. Alle 37 Finalist/innen standen zur Wahl, und jede/r konnte mitstimmen.

Damit öffnete sich der neue European Carton Excellence Award auch einem neuen Publikum. So können wir noch weiter verbreiten, wie funktionell und attraktiv Faltschachteln sein können.

Neue Kategorien: 

Es gibt zwei neue Preise, die vorher als Special Awards waren und keine eigenen Kategorien darstellten. Der „Save the Planet Award“ geht an eine Faltschachtel mit herausragenden Umwelteigenschaften, der „Innovation Award“ würdigt Kreativität und technische Finesse. Das gibt uns Gelegenheit, nicht nur die Preisträger/innen, sondern alle Finalist/innen zu ehren.

Neue Jury:

Gleich geblieben ist die Strategie, Juror/innen aus allen Bereichen der Supply Chain auszuwählen, um so den Erfordernissen des Marktes gerecht zu werden, aber auch, um ein hohes Niveau an technischem Wissen über Herstellung und Design von Faltschachteln zu gewährleisten.

  • Satkar Gidda (Design, SiebertHead) hat mit seiner Markenführungs-Expertise die Jury in bewährter Weise geleitet.
  • In diesem Jahr konnten wir mit Dr. Janet Shipton (Consultant, Packknack) eine neue Jurorin begrüßen. Sie brachte neue Perspektiven ein, die die Arbeit der Jury bereichert haben.
  • Susanne Lippitsch (Design, SL-Design) brachte als erfolgreiche Designerin und Design-Lehrerin ihre spezifischen Erfahrungen ein.
  • Lotte Krekels (Retail, Carrefour Belgium) betrachtete die Einreichungen vor allem aus der Sicht von Absatzförderung und Shelf Impact.
  • Wilfried Duivenvoorden (Brand Owners, Unilever) lenkte sein Augenmerk besonders auf die Anliegen der Brand Owner, im Hinblick auf Attraktivität für Konsumenten, Funktionalität und Markenkommunikation.
  • Peter Klein Sprokkelhorst (Consultant, Advisor to the Jury) beriet die Jury in Bezug auf die technischen Aspekte der eingereichten Konzepte.

Wir möchten allen Jurorinnen und Juroren für ihren großartigen Einsatz danken!

Wie immer haben wir ein umfangreiches Marketing- und PR-Paket vorbereitet, dass die Medien und alle Preisträger/innen nützen können. Sie finden alles dazu auf www.procarton.com sowie auf den Social Media-Plattformen FacebookTwitterPinterestInstagram und Linkedin: Bitte teilen, liken und verbreiten!

Schließlich möchten wir allen Einreicher/innen danken und natürlich allen Finalist/innen und Preisträger/innen sehr herzlich gratulieren.

Roland Rex, President Pro Carton                    Andreas Blaschke, President ECMA

 

Begleitwort des Geschäftsführers von Pro Carton

Der European Carton Excellence Award ist für die Faltschachtelindustrie der Höhepunkt des Jahres, schon die Zahl und das Niveau der Einreichungen bestätigen das. Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer_innen – die beeindruckende Vielfalt macht die Arbeit der Jury von Jahr zu Jahr herausfordernder. Auch sein kleiner Bruder, der Pro Carton Young Designers Award, eilt mittlerweile von Erfolg zu Erfolg. Mit über 170 Einreichungen aus 16 Ländern hat er sich an vielen Designschulen als Teil des jährlichen Unterrichts etabliert. Dieses Jahr nahmen 46 Ausbildungsstätten teil – mit Abstand die höchste Anzahl bisher – das zeigt uns hoffentlich, dass wir uns auf ein großes Potential an zukünftigen Talenten freuen dürfen.

Die Studie über die Nachhaltigkeit von Verpackungen, die unter Markeninhabern aus ganz Europa durchgeführt wurde, hat die Umweltvorteile von Faltschachteln erneut bestätigt, während Kunststoff bei NGOs und Medien zunehmend unter Druck kommt. Das Problem Plastikabfalls betrifft uns natürlich alle und jeder kann seinen Teil dazu beitragen, um eine weitere Verschlechterung der Lage zu verhindern. Ich möchte die Markeninhaber dazu auffordern, überall, wo es möglich ist, nachhaltiges anstelle von nicht nachhaltigem Verpackungsmaterial einzusetzen. Karton ist eines der wenigen Materialien, die erneuerbar und biologisch abbaubar sind – und kann natürlich wieder zu Faltschachteln recycelt werden!

In den letzten Monaten haben wir die Pro Carton Website weiterentwickelt, um sie zu einer noch wertvolleren Referenz- und Meinungsseite zu machen. Neben den vielen Aktivitäten von Pro Carton finden sich dort auch zahlreiche Artikel, Berichte und Referenzdokumente. Dazu gibt es einige Infografiken, die Sie wie ich hoffe, bei Kund_innen und Kolleg_innen einsetzen können. Bitte nützen Sie die Website, sie soll Ihnen helfen und unsere Industrie fördern.

Schließlich möchte ich Sie noch bitten, unsere Botschaft zu verbreiten. Als Verpackungssubstrat ist Karton wahrscheinlich das nachhaltigste Material, das es gibt. Faltschachteln können Markenwerte besser kommunizieren als alle anderen Verpackungen und wieder einmal hat der Award gezeigt, wie großartig sie aussehen und sich anfühlen können, sei es für eine „Alltags-“ oder eine „Luxusmarke“. Bedeutung und Eignung von Faltschachteln für die Gesellschaft waren nie größer als heute.

Bitte verbreiten Sie diese Botschaft.
CARTONS – PACKAGING FOR A BETTER WORLD.

Tony Hitchin, General Manager, Pro Carton